Lconnect AR by Lufthansa Technik

Augmented Reality App

Für Messen und das internationale Vertriebsteam der Lufthansa Technik entwickelten wir in enger Kooperation mit dem Connectivity Solutions Bereich Lconnect der Lufthansa Technik AG eine neuartige Augmented Reality Anwendung, die ein komplexes B2B Thema digital erlebbar macht.

Kunde:
Lufthansa Technik AG

Projektzeitraum:
3 Monate

Zielmedium:
Tablet

Manpower:
4

Die Herausforderung

Der Bereich Lconnect der Lufthansa Technik bietet maßgesteuerte Connectivity Lösungen für Airlines. Ein typischer Fall sind Satcom Installationen – aufwendige Zusatzaufbauten auf dem Rumpf moderner Verkehrsflugzeuge, die den Passagieren in der Kabine einfachen Zugang zum Internet ermöglichen.

Das Problem des Vertriebsteams:

Diese komplexen und Materialintensiven Modifikationen am Flugzeug lassen sich potenziellen Kunden nur schwer veranschaulichen. Außerdem ist ein Materialtransport zu den weltweit stattfindenden Messen oder Akquisemeetings extrem aufwendig und kostenintensiv.

Die Fragestellung an uns lautete also:

Wie lässt sich das Produkt durch digitale Medien besser erklären?

Airplane Internet Connectivity Antenna Illustration

Unsere Antwort – 
Augmented Reality

Diese Idee kam schnell auf. Es gibt aus unserer Sicht sehr viele AR Anwendungen mit wenig Mehrwert – oft steht die Technologie als Solches im Fokus und der Mehrwert bleibt auf der Strecke. Für diesen Fall eignete sich die Technologie aus unserer Sicht aber hervorragend. So musste auf Seiten Lufthansa Technik auch wenig Überzeugungsarbeit geleistet werden.

Vom PoC zum finalen Produkt – oder „natürliches SCRUM“

Auf uns als Projektteam prasselte zunächst eine Flut von Fragen ein: Ist die Technologie schon reif genug für den Einsatz beim Kunden oder auf Messen? Wie handhaben wir die riesigen Mengen an komplexen CAD-Daten. Funktioniert die Anwendung auf einem leeren Rumpfstück unter Messebeleuchtung und daraus resultierenden Reflexionen? Wie lange hält auf Messen der Akku beim Dauerbetrieb eines iPads?

Wir konnten das Lconnect Team von der Notwendigkeit eines technischen Proof of Concepts überzeugen – Systematisch prüften wir zahlreiche Fragestellung und Unwägbarkeiten ab. Am Ende hieß es ganz klar „GO Lconnect AR“.

Wireframe Konzept auf Papier
3D Object Rendering AR App
3D Object Rendering AR App
AR App auf dem iPad das in der Hand gehalten wird

Der Weg zur fertigen App durch agile Methoden

In knapp drei Monaten entwickelten wir das Konzept und die fertige Anwendung. Durch die offene und neugierige Arbeitsweise des Lconnect Teams konnten wir in kurzen und intensiven Design- und Entwicklungssprints eine stabile, durchdachte App fertigstellen, die sich – eingebettet in eine Gesamtinstallation eines leeren Flugzeugrumpfs – sowohl auf Messen als auch stand-alone betreiben lässt. Das reduzierte User Interface bietet Raum für die virtuellen 3D Objekte der Satcom-Installation. Ein Zwiebel-Schichten-Modell ermöglicht das Eintauchen in tiefergelegene Strukturelemente des Flugzeugs.

„The very pro-active team headed by Matthias did a great job and realized our AR application in just 9 weeks from scratch. Just great and a lot of fun.“

Lukas Bucher

Head of Product Connectivity

Lufthansa Technik AG

Augmented Reality App Einstellungen

Content

Konzept und Strategie
Copywriting
Animation

Design

UI / UX Design
Prototyping
3D Objekte

Umsetzung

iOS App Programmierung
Augmented Reality Integration

Fragen oder Projekte?

Nächste Case Study

A350 Web App

Pfeil